close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Quark-Sahnetorte mit Himbeeren

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

  • 2   Eier (Größe M) 
  • 75 g   Zucker  
  • 75 g   Mehl  
  • 25 g   Speisestärke  
  • 1   gehäufter TL Backpulver  
  •     Backpapier  
  • 6 Blatt   weiße Gelatine  
  • 325 g   Himbeeren  
  • 750 g   Magerquark  
  •     Saft und Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 125 g   Zucker  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 3 (à 200 g)  Becher Schlagsahne  
  •     Zitronenmelisse zum Verzieren 
  • 1 TL   Puderzucker  
  • evtl. 25 g   Mandelblättchen  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß und 1 Esslöffel Wasser steif schlagen, zum Schluss Zucker einrieseln lassen. Eigelb nacheinander unterschlagen. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, auf die Eischaummasse sieben und unterheben.
2.
Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Teig einfüllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C/ Gas: Stufe 2) 20-25 Minuten backen. Auskühlen lassen.
3.
Biskuit waagerecht einmal durchschneiden und um den unteren Boden einen Springform- oder Tortenrand legen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Himbeeren verlesen. Quark, Zitronensaft und -schale, Zucker und 1 Päckchen Vanillin-Zucker glatt rühren.
4.
450 g Sahne steif schlagen. Gelatine ausdrücken, auflösen und mit 2 Esslöffel Quarkmasse verrühren. Unter den übrigen Quark rühren, die Sahne unterheben und 1/3 davon auf den unteren Biskuitboden streichen.
5.
Mit 250 g Himbeeren belegen und den restlichen Quark daraufstreichen. Mit dem zweiten Biskuit bedecken und ca. 6 Stunden, am besten über Nacht, kühl stellen. Restliche Sahne und Vanillin-Zucker steif schlagen.
6.
Torte, mit einem Messer aus dem Formrand lösen und mit Sahne, restlichen Himbeeren und Melisseblättchen verzieren. Mit Puderzucker bestäuben. Ergibt ca. 12 Stücke.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved