Rührei-Bowl mit Bohnen-Chili und Tomatensalsa

Aus LECKER 7/2021
0
(0) 0 Sterne von 5

In einer großen Schale angerichtet schaut alles doppelt so lecker aus. So auch bei dieser fixen und köstlichen Rührei-Bowl mit Tomatensalsa, Avocado und Bohnen-Chili!

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Dose (425 ml)  Mais  
  • 2   Zwiebeln  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 4 EL   Olivenöl  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 1 Dose (400g)  Chili-Bohnen  
  • 100 ml   Gemüsebrühe  
  •     Salz, Cayennepfeffer, gemahlener Kreuzkümmel, Pfeffer, Muskatnuss  
  • 400 g   Kirschtomaten  
  • 1 Bund   Koriander oder Petersilie  
  • Saft von 1   Limette  
  • 1   Avocado  
  • 6   Eier (Gr. M) 
  • 2 EL   Butter  
  •     evtl. Limettenspalten zum Garnieren 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Mais abtropfen. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen, hacken. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Hälfte Zwiebeln und Knoblauch darin ca. 2 Minuten andünsten. Tomatenmark zufügen und anschwitzen. Bohnen samt Sud sowie Mais dazu­geben, mit Brühe ablöschen. Ca. 10 Minuten köcheln. Chili mit Salz, Cayennepfeffer und Kreuzkümmel abschmecken.
2.
­Inzwischen Tomaten waschen, vierteln. Koriander waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas, samt Stiel hacken. ­Tomaten, Koriander, Rest Zwiebeln, 3 EL Öl und Hälfte vom Limettensaft verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Avocado halbieren, entkernen, Fruchtfleisch herauslösen und in Scheiben schneiden. Mit Rest ­Limettensaft beträufeln.
4.
Eier verquirlen. Mit Salz und Muskat würzen. Butter in einer großen Pfanne schmelzen und Eiermischung darin zum Rührei zubereiten. Rührei mit Chili, ­Tomatensalsa und Avocado in Schalen anrichten. Mit dem restlichen Koriander und eventuell Limettenspalten garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 590 kcal
  • 28 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved