Saftiger Orangenkuchen

2
(1) 2 Sterne von 5
Saftiger Orangenkuchen Rezept

Zutaten

Für  Stücke
  • 200 g   Butter oder Margarine  
  • 100 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 325 g   Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 75 g   Speisestärke  
  •     Saft von drei Orangen 
  • 4   Clementinen  
  • 200 g   Quittengelee  
  • 1 Packung (25 g)  gehackte Pistazienkerne  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Fett, Zucker und Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig schlagen. Eier nach und nach zufügen und verrühren. Mehl, Backpulver und Speisestärke mischen, auf die Ei-Fettmasse sieben und unterheben. Saft von zwei Orangen unterrühren. Teig in eine gefettete Springform (24 cm Ø) füllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C/ Gas: Stufe 2) 40-45 Minuten backen. Kuchen aus dem Ofen nehmen, mit einem Holzspieß mehrmals einstechen und mit dem restlichen Orangensaft beträufeln. Kuchen etwas auskühlen lassen, aus der Form lösen, und auf ein Kuchengitter setzen. Clementinen schälen, so dass die weiße Haut vollständig entfernt ist, in Scheiben schneiden und den Kuchen damit belegen. Gelee in einem Topf erwärmen und die Clementinen damit bestreichen. Kuchen ca. 2 Stunden an einem kühlen Ort ziehen lassen. Pistazien auf den Kuchenrand streuen
2.
Schälchen: ASA
3.
Platte: Zller: Keramik
4.
Tortenheber: Christofle
5.
Dose: Royal Copenhagen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved