Schneller Orzo-Nudelauflauf

Aus LECKER 4/2016
3.578945
(19) 3.6 Sterne von 5

Die kleinen Nudeln in Reisform finden häufig in der griechischen Küche Verwendung. Heute wandern sie bei uns in einen leckeren Auflauf.

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   Orzo-Nudeln (reisförmig)  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 300 g   gemischtes Hack  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  stückige Tomaten  
  • 2 EL   TK-italienische-Kräuter  
  • 100 g   geriebener Emmentaler  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Backofen vorheizen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: s. Hersteller). Nudeln in 2–3 l kochendem Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) nach Packungsanweisung garen.
2.
Zwiebel und Knoblauch schälen, hacken. Mit Hack im heißen Öl krümelig anbraten. Tomaten und Kräuter zugeben, aufkochen, ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln abgießen, mit Soße in eine Auflaufform geben, Käse darüberstreuen.
3.
Im heißen Ofen 8–10 Minuten überbacken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 640 kcal
  • 33 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 58 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved