Schnelles Putencurry mit Brokkoli, Chili, Minze und Mandelblättchen

4.17544
(57) 4.2 Sterne von 5

Wir lieben dieses Putencurry weil es in nur 25 Minuten gekocht ist, eine ordentliche Portion Gemüse mitbringt und ja so wunderbar schmeckt!

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Basmati-Reis  
  •     Salz  
  • 1   kleine rote Chilischote  
  • 500 g   Brokkoli  
  • 600 g   Putenbrust  
  • 2 EL   Öl  
  •     Pfeffer  
  • 1 TL   Currypulver  
  • 250 ml   Gemüsebrühe  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 2 EL   Mandelblättchen  
  • ca. 1 EL   heller Soßenbinder  
  • 2 Stiel(e)   Minze  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Chili putzen, der Länge nach aufschneiden, waschen und Kerne entfernen. Schote in feine Streifen schneiden. Brokkoli waschen und in Röschen schneiden.
2.
Brokkoli in kochendem Salzwasser 3–4 Minuten bissfest garen. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Brokkoli abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.
3.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin unter Wenden 4–5 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Bratsatz mit Curry bestäuben, mit Brühe ablöschen, Sahne angießen.
4.
Chili zugeben, aufkochen und Soße bei kleiner Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mandeln in einer heißen Pfanne ohne Fett unter Wenden rösten, herausnehmen. Soße mit Soßenbinder binden.
5.
Brokkoli und Fleisch in die Soße geben und 2–3 Minuten erhitzen, nicht köcheln lassen. Minze waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und, bis auf 4 zum Garnieren, klein hacken. Hälfte der Minze zum Curry geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
6.
Reis und Putencurry auf Tellern anrichten. Mit Mandelblättchen bestreuen, mit Minze garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ
  • 45 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Fucke, Johannes

Video-Tipp

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved