Schoko-Chai-Glück für Apfel-„Twix“-Bars

Aus LECKER 7/2020
0
(0) 0 Sterne von 5
Schoko Chai Glück Rezept

Dieser Apfel-Crumble hat das Zeug zum Lieblings-Schlager: Außen Knusper, innen Schokostückchen, und kurz bevor er im Mund verschwindet, landet er noch in der Soße mit feiner Gewürznote. Und alle am Tisch singen: „Vielen Dank für den Kuuuchen!“

Zutaten

Für Stücke
  • 250 weiche Butter 
  • 450 Mehl 
  • 180 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillezucker 
  •     Salz 
  • 75 Knuspermüsli 
  • 150 Schokoriegel (z.B. "Twix") 
  • 3   Äpfel (z. B. Jonagold) 
  • 2 EL  Speisestärke 
  • 1   Zitrone (Saft) 
  • 2 EL  flüssiger Honig 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Eckige Springform (24 x 24 cm) fetten. Mehl, Zucker, Vanille­zucker, 1 Prise Salz und 250 g Butter erst mit den Knethaken des Rührgeräts, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Die Hälfte Teig in die Form geben und flach zu einem Boden andrücken. Knuspermüsli unter den übrigen Teig kneten. Form und übrigen Teig ca. 30 Minuten kalt stellen.
2.
Ofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Schokoriegel in ca. 1 cm breite Stücke schneiden. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in ca. 1 cm kleine Würfel schneiden. Stärke und Zitronensaft glatt rühren, mit Honig und Schokoriegeln unter die Äpfel heben.
3.
Apfelmix gleichmäßig in der Form verteilen. Knuspermüsli­teig darüberkrümeln. Kuchen im heißen Ofen 35–40 Minuten backen. Kuchen aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen. Dann aus der Form lösen und in ­Stücke schneiden. Mit Schoko-Chai-Dip servieren. Sehr lecker dazu: Vanilleis!
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 360 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 48 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved