Schottischer Früchtekuchen (Dundee Cake)

4.333335
(6) 4.3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 450 g   Sultaninen  
  • 170 ml   + 3 EL schottischer Whisky  
  • 100 g   Sukkade (Zitronat) 
  • 100 g   Orangeat  
  • 100 g   kandierte Kirschen (Belegkirschen) 
  • 200 g   gemahlene Mandeln ohne Haut  
  • 200 g   weiche Butter  
  • 180 g   brauner Zucker  
  • abgeriebene Schale von 1   Bio-Orange  
  • abgeriebene Schale von 1   Bio-Zitrone  
  • 1 Päckchen   Bourbon Vanillezucker  
  • je 1–2   Messerspitzen gemahlener Zimt, Kardamom, Koriander, Macis, Pommeranzenschale/ Orangengewürz (ersatzweise Pfefferkuchengewürz) 
  • 1/2 TL   Salz  
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 150 g   Mehl  
  • 1   gehäufter TL Backpulver  
  • 150–175 g   Mandelkerne ohne Haut  
  • 1 Glas (340 g)  Orangenmarmelade  
  •     Fett und Mehl für die Form 

Zubereitung

165 Minuten
leicht
1.
Sultaninen und 120 ml Whisky in einem Topf zugedeckt erhitzen. Im geschlossenen Topf über Nacht ziehen lassen
2.
Sukkade, Orangeat und kandierte Kirschen fein hacken. Mit 100 g gemahlenen Mandeln mischen
3.
Butter, Zucker, abgeriebene Orangen- und Zitronenschale, Vanillezucker, Gewürze, Pommeranzenschale und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 10 Minuten oder mit einer Küchenmaschine cremig schlagen. Eier nacheinander zufügen und unterschlagen. Mehl, Backpulver und 100 g gemahlene Mandeln mischen, kurz unter den Teig rühren. Sultaninen und kandierte Früchte unterheben
4.
Teig in eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte Springform (26 cm Ø) geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen, 2. Schiene von unten (E-Herd: 160 °C/ Umluft: 135 °C/ Gas: Stufe 1) 25–30 Minuten backen
5.
Kuchen aus dem Ofen nehmen und kranzförmig mit den Mandelkernen belegen. Zurück in den heißen Backofen stellen und bei gleicher Temperatur ca. 1 Stunde backen
6.
120 g Orangenmarmelade und ca. 50 ml Whisky in einem Topf erhitzen und verrühren. Fertigen, heißen Kuchen mehrmals mit einem Zahnstocher einstechen und mit der Orangen-Whisky-Glasur bestreichen. Kuchen in der Form auf einem Kuchengitter auskühlen lassen
7.
Rest Orangenmarmelade und ca. 3 EL Whisky erhitzen, durch ein Sieb streichen und den Kuchen nochmals dick damit glasieren. Der Kuchen entfaltet sein volles Aroma erst nach einer Ruhezeit von einigen Tagen. Man kann ihn daher gut vorbereiten. Früchtekuchen dafür in Alufolie wickeln und an einem trockenen, kühlen Ort lagern. Er schmeckt aber auch frisch gebacken
8.
Wartezeit ca. 16 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 48 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved