Eierlikör selber machen

Aus LECKER 4/2013
4.166665
(24) 4.2 Sterne von 5

Zutaten

Für  Flaschen (à 200 ml Inhalt)
  • 1   Vanilleschote  
  • 10   frische Eigelb (Gr. M) 
  • 300 g   Puderzucker  
  • 400 g   Schlagsahne  
  • 200 ml   weißer Rum  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark heraus­kratzen. Eigelb, Vanillemark und Puderzucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts oder einer Küchenmaschine auf höchster Stufe mind. 10 Minuten cremig schlagen.
2.
Sahne zufügen und weitere 7–8 Minuten schlagen.
3.
Rum zugießen und nochmals ca. 3 Minuten rühren.
4.
Eierlikör in kleine saubere Flaschen füllen, gut verschließen und im Kühlschrank aufbewahren. Hält sich gekühlt mind. 3 Wochen.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved