Spaghetti vongole

4
(1) 4 Sterne von 5
Spaghetti vongole Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  frische Venusmuscheln (oder 1 Dose ???) 
  • 1/4 trockener Weißwein 
  • 1   Zwiebel 
  • 3   Knoblauchzehen 
  • 6 EL  Olivenöl 
  • 2 Bund  Petersilie 
  • 400 Spaghetti 
  •     Salz 
  •     grob gemahlener Pfeffer 
  • 2 EL  Zitronensaft 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Muscheln unter fließendem Wasser gründlich abbürsten. Bereits geöffnete Muscheln aussortieren. Muscheln in einen großen Topf geben und den Weißwein angießen. Aufkochen, vom Herd nehmen und 5 Minuten im geschlossenen Topf ziehen lassen.
2.
Muscheln aus dem Topf nehmen, ungeöffnete Muscheln aussortieren. Muscheln etwas abkühlen lassen. Muschelsud durch ein feines Sieb gießen und auffangen. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel fein würfeln.
3.
Knoblauch in hauchdünne Scheiben schneiden. Petersilie waschen und trocken tupfen. Blättchen, bis auf einige zum Garnieren, von den Stielen zupfen und fein hacken. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Petersilie darin andünsten.
4.
Mit Wein-Muschel-Sud ablöschen und 2-3 Minuten einkochen lassen. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Inzwischen Hälfte des Muschelfleisches aus den Schalen lösen und mit den restlichen Muscheln im Sud erwärmen.
5.
Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft kräftig abschmecken. Nudeln abgießen und mit dem Sud vermengen. Mit Petersilie garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 24g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 77g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved