Spekulatius Torte

0
(0) 0 Sterne von 5
Spekulatius Torte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 50 gemahlene Haselnüsse 
  • 125 Butter 
  • 200 Spekulatius Kekse 
  • 1 gestrichene(r) TL  Zimt 
  • 2 Dose(n) (à 315 ml)  Mandarin-Orangen 
  • 500 Mascarpone 
  • 500 Magerquark 
  • 75 Zucker 
  •     Saft und abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Limette 
  • 1 (ca. 200 g)  Granatapfel 
  •     Zimtstangen und Sternanis 
  •     Öl 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Haselnüsse in eine Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Herausnehmen und auskühlen lassen. Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. Kekse grob zerbröseln. Haselnüsse, Kekse und Zimt vermischen, Butter darunter rühren. Boden einer Springform (26 cm Ø) leicht mit Öl bepinseln. Keksmasse daraufgeben, gleichmäßig verteilen und fest andrücken. Ca. 20 Minuten kalt stellen. Inzwischen Mandarin-Orangen abtropfen lassen. Mascarpone, Quark, Zucker, Limettensaft und -schale verrühren. Die Hälfte der Masse auf den Boden streichen und Mandarinen, bis auf einige zum Verzieren, darauflegen. Mit restlicher Creme bedecken und wellenartig darauf streichen. Ca. 2 Stunden kalt stellen. Granatapfel aufschneiden und entkernen. Torte aus der Form lösen und mit Granatapfelkernen, Mandarinen, Zimtstangen und Sternanis verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 19g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved