Topfkino mit Andy

Creamy Avocado-Pasta

Easy-peasy-Pasta in nur 12 Minuten: Aus Spaghetti, Avocado, Frischkäse, Kräutern und einem ordentlichen Schuss Zitronensaft bereitet Andy im Handumdrehen ein cremig-frisches Nudelgericht zu. Perfekt, wenn die Mittagspause kurz und der Hunger zum Feierabend riesengroß ist. 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Zutaten für 2 Personen:

  • 250 g Spaghetti
  • Salz
  • 2 Avocados
  • 4-5 Radieschen mit Grün
  • 6-7 Stiele Kerbel (oder andere frische Kräuter)
  • 150 g Doppelrahm-Frischkäse
  • Saft von 1 Zitrone
  • Pfeffer
 

So einfach geht's:

  1. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Avocados halbieren, Kern entfernen, Fruchtfleisch aus der Schale lösen und in kleine Würfel schneiden. Radieschen waschen, trocken schütteln und samt Grün fein hacken.
  2. Kerbel waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Kurz vor dem Abgießen der Nudeln ca. 100 ml Nudewasser abschöpfen. Nudeln abgießen und wieder in den Topf gleiten lassen. Nudelwasser und Frischkäse zu den Spaghetti geben und vermengen. Avocado, Radieschen und Kerbel dazugeben, Zitronensaft darüber verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen und auf Tellern verteilen.

Zu allen Topfkino-Rezepten >>

Kategorie & Tags
Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved