Überbackene Hackbällchen in Tomatensoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Überbackene Hackbällchen in Tomatensoße Rezept

Boah, überbackene Hackbällchen! Das Rezept sollest du beim nächsten Kochabend mit deinen Freunden unbedingt mal ausprobieren!

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 4 EL  Öl 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 2 Dose(n) (à 425 ml)  gehackte Tomaten 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  heller Balsamico-Essig 
  • 3 Stiel(e)  Salbei 
  • 800 gemischtes Hackfleisch 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 50 Semmelbrösel 
  •     Rosenpaprika 
  • 100 geriebener Gruyèrekäse 
  •     Fett 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Tomatenmark anschwitzen. Tomaten zugeben und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken.
2.
Salbei waschen, trocken schütteln, Blätter von den Stielen zupfen und hacken. Hack, Eier, Semmelbrösel und Salbei, bis auf etwas zum Bestreuen, vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Aus der Hackmasse ca. 24 walnussgroße Bällchen formen.
3.
2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Hackbällchen darin unter Wenden ca. 5 Minuten goldbraun braten.
4.
Auflaufform (23 x 35 cm) ausfetten. Hälfte der Tomatensoße einfüllen, Meatballs in die Form geben und mit der restlichen Tomatensoße übergießen. Mit geriebenem Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s.Hersteller) ca. 20 Minuten backen, bis der Käse goldgelb ist. MIt restlichem Salbei bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 810 kcal
  • 3400 kJ
  • 55g Eiweiß
  • 57g Fett
  • 17g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Video-Tipp

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved