Überbackene Kartoffelhälften

0
(0) 0 Sterne von 5
Überbackene Kartoffelhälften Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 6   Kartoffeln (à ca. 150 g) 
  •     Salz 
  • 3   Tomaten 
  • 150 Schinkenspeck 
  • 75 mittelalter Goudakäse 
  • 1   Römersalat 
  • 1   große Möhre 
  • 1/2   Salatgurke 
  • 1 Dose(n) (212 ml)  Gemüsemais 
  • 3 EL  Weißwein-Essig 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 3 EL  Öl 
  •     Fett 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und gründlich abschrubben. Kartoffeln in kochendem Salzwasser ca. 25 Minuten garen. Tomaten waschen, putzen, vierteln und entkernen. Tomatenviertel in kleine Würfel schneiden.
2.
Schinken in feine Streifen schneiden. Käse fein reiben. Kartoffeln abgießen, der Länge nach halbieren und in eine gefettete Auflaufform setzen. Tomatenwürfel und Schinken auf den Kartoffeln verteilen.
3.
Käse darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten überbacken, bis der Käse zerlaufen ist. Salat putzen, waschen und in Stücke schneiden.
4.
Möhre schälen, waschen und grob raspeln. Gurke waschen und in Scheiben hobeln. Mais auf einem Sieb abtropfen lassen. Salatzutaten mischen. Essig, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Öl darunterschlagen.
5.
Kartoffelhälften mit dem Salat anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 18g Eiweiß
  • 38g Fett
  • 44g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved