Wayne, der Apple Pie

Aus LECKER 3/2019
0
(0) 0 Sterne von 5
Wayne, der Apple Pie Rezept

In unserer Valentinsrunde stellen sich vier besonders süße Typen vor. Die Kandidaten haben einiges auf dem Kasten – pardon, in der Backform! Jetzt müssen Sie nur noch entscheiden, an wem Sie knabbern wollen! Kandidat 4 mag keine Konventionen und kommt direkt zur Sache: Wayne geht in seiner Freizeit Kickboxen und hält nichts von der großen Kuchenliebe, sondern stillt mit fertigem Blätterteig und fruchtigen Äpfeln als kleine Sünde zwischendurch Gelüste

Zutaten

Für Stücke
  • 1 Pck. (à 280 g)  Blätterteig (32 cm Ø; Kühlregal) 
  •     Fett 
  • 200 Schmand 
  • 1   Ei (Gr. M) 
  •     Zimt 
  • 2 EL  Milch 
  • 2 Pck.  Vanillezucker 
  • 1   Apfel (à ca. 250 g; z. B. Elstar) 
  • 1 EL  gemahlene Mandeln 
  • 2 EL  flüssiger Honig 
  • 2 EL  gebrannte Mandeln (z. B. Seeberger) 
  • 2 EL  Karamellsoße (z. B. Schwartau) 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Blätterteig ca. 10 Minuten vor Verwendung aus dem Kühlschrank nehmen. Eine ofenfeste Pfanne oder Springform (22 cm Ø) fetten. Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Für den Guss 100 g Schmand, Ei, 1 Msp. Zimt, Milch und 1 Päckchen Vanillezucker verrühren. Apfel waschen, vierteln und entkernen. Viertel in dünne Scheiben schneiden.
2.
Blätterteig in die Pfanne geben. Mit gemahlenen Mandeln bestreuen. Apfelscheiben fächerartig auf dem Teig verteilen. Gleichmäßig mit Guss übergießen. Mit Honig beträufeln. Im heißen Ofen ca. 25 Minuten goldbraun backen. 100 g Schmand mit 1 Päckchen Vanillezucker kurz verrühren. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und lauwarm mit Schmandcreme servieren. Evtl. mit grob gehackten gebrannten Mandeln und Karamellsoße toppen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 230 kcal
  • 3 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved