Weihnachts-Choco-Cookies

4.333335
(3) 4.3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 150 g   weiche Butter  
  • 150 g   brauner Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 225 g   Mehl  
  • 100 g   gemahlene Haselnusskerne  
  • 1 TL   Zimt  
  • 1 TL   Lebkuchengewürz  
  • 1 TL   Backpulver  
  • 2 Packungen (à 75 g)  Schokotröpfchen  
  • 150 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 50 g   weiße Schokolade  
  •     Backpapier  
  •     Papierspritztüte  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Butter, Zucker, Vanillin-Zucker und Eier schaumig rühren. Mehl, Nüsse, Zimt, Lebkuchengewürz und Backpulver mischen, über die Eimasse sieben, Schokotröpfchen zufügen, alles unterrühren. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen und mit einem Teelöffel haselnussgroße Häufchen darauf verteilen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 15 Minuten backen, herausnehmen, auskühlen lassen. Zartbitter-Schokolade hacken, über einem warmen Wasserbad schmelzen und die Cookies halb eintauchen, fest werden lassen. Weiße Schokolade hacken, über einem warmen Wasserbad schmelzen, in eine Papierspritztüte füllen. Auf die Schokoladenseite der Kekse verschiedene Ornamente spritzen, fest werden lassen
2.
Wartezeit 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 150 kcal
  • 630 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved