White Chocolate Pumpkin Brownies

Aus LECKER-Sonderheft 3/2012
4.5
(2) 4.5 Sterne von 5
White Chocolate Pumpkin Brownies Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 160 + 40 g weiße Schokolade 
  • 100 Butter (gewürfelt) 
  • 2 TL  Schmand 
  • 2   Eier 
  • 50 Rohrzucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 160 Mehl 
  • 80 gemahlene Mandeln 
  • 1⁄2 Päckchen  Backpulver 
  • 1 TL  Zimt 
  • 2 EL  weißes Kakaopulver 
  • 100 Kürbisraspel (Butternut-Kürbis) 
  • 12 (5 cm Ø)  Papierbackförmchen 

Zubereitung

45 Minuten
einfach
1.
160 g Schokolade hacken und mit der Butter ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze schmelzen. Dabei immer wieder umrühren. Schmand ca. 3 Minuten unterrühren und die Schokoladenmasse abkühlen lassen. Eier mit Zucker und Salz mind.
2.
5 Minuten schaumig schlagen.
3.
Die noch flüssige abgekühlte Schoko­ladenmasse nach und nach unterrühren. Mehl, Mandeln, Backpulver, Zimt und Kakao unterrühren. Kürbisraspel kurz unterrühren.
4.
Die Papierbackförmchen in die Mulden eines Muffinblechs (12 Mulden) setzen. Den zähflüssigen Teig in die Förmchen verteilen. Im Backofen (E-Herd: 180 °C) auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen.
5.
Innen sollte der Teig noch feucht sein. Dann auskühlen lassen. 40 g Schokolade fein hacken. Muffins damit bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 290 kcal
  • 6 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved