Wirsing-Nudeln mit Schinken

3.416665
(24) 3.4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Bandnudeln  
  •     Salz  
  • 1 kleiner Kopf   Wirsingkohl  
  • 2   Zwiebeln  
  • 2 EL   Öl  
  •     Pfeffer  
  • 175 g   Doppelrahm Frischkäse  
  • 12 Scheiben   Parmaschinken  
  •     Kresse zum Bestreuen 
  •     grober Pfeffer zum Bestreuen 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Wirsing waschen, putzen und halbieren. Eine Hälfte nochmals halbieren, Strunk entfernen und ca. 350 g in schmale Streifen schneiden. Restlichen Wirsing anderweitig verwenden. Zwiebeln schälen, halbieren und fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Wirsing darin unter Wenden ca. 3 Minuten anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Frischkäse mit in die Pfanne geben, ca. 100 ml Nudelwasser zugießen und kurz aufköcheln lassen. Nudeln abgießen und zur Wirsing-Frischkäse-Mischung geben, gut durchmengen, nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Nudel-Mischung auf Tellern verteilen, Schinken dazureichen und mit Kresse und Pfeffer bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 660 kcal
  • 2770 kJ
  • 27 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 75 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved