Zitronen-Früchtekuchen vom Blech (Rührteig selbst gemacht)

0
(0) 0 Sterne von 5
Zitronen-Früchtekuchen vom Blech (Rührteig selbst gemacht) Rezept

Zutaten

  • 125 Butter oder Margarine 
  • 125 Zucker 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 150 Mehl 
  • 50 Speisestärke 
  • 2 TL  Backpulver 
  •     Backpapier 
  •     extra starke Alufolie 
  •     Holzspießchen 
  • 4 Blatt  weiße Galtine 
  • 2 (à 200 g)  Becher Schlagsahne 
  • 2 EL  Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 (236 ml; Abtr. Gew.: 140 g)  Dose 
  •     Ananasringe 
  • 1 Dose(n) (425 ml; Abtr. Gew.: 250 g)  Aprikosen 
  • 500 Erdbeeren 
  • 3   Kiwis 
  • 1 1/2 Päckchen  Tortenguss, 
  •     klar; voll gesüßt 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Fett und Zucker schaumig rühren. Eier nach und nach unterrühren. Zitrone waschen, trocken tupfen und die Schale abreiben. Zitrone halbieren, auspressen. Zitronenschale und 2 Esslöffel Zitronensaft zur Fett-Eiermasse geben.
2.
Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und unter die Fett-Eiercreme rühren. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und einen verstellbaren Rahmen (ca. 26 x 26 cm) aus Metall darauf setzen oder aber aus Alufolie einen festen Rahmen in der Größe kniffen.
3.
Teig in den Rahmen geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten bakken. Rahmen oder feste Folie lösen, Kuchen auskühlen lassen. Boden mit einem Holzspießchen mehrmals einstechen und mit restlichem Zitronensaft tränken.
4.
Auf eine eckige Tortenplatte heben und den Rahmen wieder um den Boden legen. Gelatine einweichen. Sahne, Zucker und Vanillin-Zucker steif schlagen. Gelatine ausdrücken, vorsichtig auflösen und mit etwas Sahne in dem Topf verrühren und unter die übrige Sahne rühren.
5.
Auf den Biskuit geben, glatt streichen und ca. 20 Minuten kühl stellen. Ananas und Aprikosen abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen. Erdbeeren waschen, trocken tupfen, putzen und vierteln. Kiwis schälen und in Scheiben schneiden.
6.
Ananasscheiben vierteln, Aprikosenhälften halbieren. Kuchen fächerförmig dicht mit den Früchten belegen. Fruchtsaft mit Wasser auf 3/8 Liter auffüllen. Tortenguss in einen Topf geben, mit der Flüssigkeit vermischen und unter Rühren aufkochen.
7.
Gleichmäßig über die Früchte verteilen. Ca. 30 Minuten kalt stellen. Ergibt ca. 12 Stücke.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 400 kcal
  • 1680 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved