Zweierlei Obstkuchen vom Blech (Backgammon)

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 200 g   weiche Butter  
  • 200 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin Zucker  
  • 180 g   Mehl  
  • 2 TL   Backpulver  
  •     abgeriebene Schale von 1 Bio Zitrone  
  • 50 g   gemahlene Mandeln ohne Haut 
  • 1 Prise   Salz  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 2   Äpfel  
  • 500 g   Brombeeren  
  •     Backpapier  

Zubereitung

70 Minuten
leicht
1.
Butter und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Vanillin-Zucker, Mehl, Backpulver, abgeriebene Zitronenschale, Mandeln und Salz mischen und unterrühren. Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech (ca. 30 x 40 cm) glatt streichen.
2.
Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Brombeeren verlesen. Hälfte Teig mit den Apfelspalten. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 10 Minuten vorbacken. Blech aus dem Ofen nehmen, übrige Teighälfte mit den Brombeeren belegen. und ca. 25 Minuten bei gleicher Temperatur weiter backen. Kuchen aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen. Kuchen in Tortenstücke (ca. 5 x 10 cm) schneiden. Dazu schmeckt geschlagene Sahne.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 100 kcal
  • 410 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved