Apfel-Popcorn-Cupcakes

Aus Kochen & Genießen 10/2020
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 1   Bio-Zitrone  
  • 3   Äpfel (ca. 400 g) 
  • 250 g   Mehl  
  • 2,5 TL   Backpulver  
  • 100 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Bourbon-Vanillezucker  
  • 1/2 TL   Natron  
  • 1 Prise   Salz  
  •     Muskat  
  • 1/2 TL   Zimt + etwas zum Bestäuben 
  • 325 g   Butter  
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 200 ml   Milch  
  • 300 g   Puderzucker  
  •     Karamell-Popcorn zum Verzieren (z. B. von Werther’s) 
  • 12   Papier-Backförmchen  

Zubereitung

50 Minuten
einfach
1.
Zitrone heiß waschen und die Hälfte der Schale abreiben. Frucht auspressen. Äpfel ­waschen und 12 dünne Apfelschnitze zum Verzieren abschneiden. Mit der Hälfte des ­Zitronensafts mischen und beiseitestellen. Restliche Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in sehr kleine Stücke schneiden. Mit 1 EL Zitronensaft vermischen.
2.
Für den Teig Mehl mit Backpulver, ­Zucker, Vanille­zucker, Natron, Salz, etwas Muskat und ½ TL Zimt in einer Schüssel mischen. Übrigen Zitronensaft, Zitronenschale, 125 g Butter in Stückchen, Eier und Milch zugeben und alles kurz zu einem ­glatten Teig verrühren. Die Äpfel unterheben.
3.
Teig in zwölf mit Papier-Backförmchen ­ausgelegte Mulden eines Muffinblechs ­verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C) 15–18 Minuten ­backen (Stäbchenprobe!). Muffins aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
4.
Für das Frosting Puderzucker in eine Schüssel sieben. 200 g Butter zugeben. Mix mit den Schneebesen des Rührgeräts ­cremig aufschlagen. Buttercreme-Frosting in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle ­füllen. Frosting als Tuffs auf die Muffins spritzen. Mit Zimt bestäuben. Muffins mit Karamell-­Popcorn und je einem Apfelschnitz verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 310 kcal
  • 3 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Food Experts KG

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved