Bananen-Süßkartoffel-Cupcakes

Aus LECKER-Sonderheft 1/2019
0
(0) 0 Sterne von 5
Bananen-Süßkartoffel-Cupcakes Rezept

Best Buddies: Wenn Banane und Batate gemeinsam ihre Stärken ausspielen, entsteht ein saftig-süßer Teig, der nur noch vom Apfelfrosting getoppt werden kann

Zutaten

Für Stück
  • 100 ml  Öl (z. B. Sonnenblumenöl) 
  • 250 Mehl 
  • 200 Süßkartoffel 
  • 1   richtig oder superreife Banane 
  • 100 Vollmilchjoghurt 
  • 80 brauner Zucker 
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 1 TL  Natron 
  • 200 Doppelrahmfrischkäse 
  • 2 TL  Honig 
  • 3 EL  Apfelmus 
  •     gehackte Nüsse zum Bestreuen 
  •     12 Papierbackförmchen (5 cm Ø) 

Zubereitung

45 Minuten ( + 30 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Die 12 Mulden eines Muffinblechs fetten und mit Mehl ausstäuben (alternativ mit Papierbackförmchen auslegen). Ofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Für den Teig Süßkartoffel schälen und fein raspeln. Banane schälen, klein schneiden und in einer Rührschüssel mit einer Gabel fein zerdrücken. Banane, 100 ml Öl, Joghurt und Zucker mit den Schneebesen des Rührgeräts verrühren.
2.
Die Eier einzeln unterrühren. 250 g Mehl und Na­tron mischen. Mehl-Mix unter die Bananenmasse rühren. Geraspelte Süßkartoffel unterheben. Teig in die Mulden verteilen. Muffins im heißen Ofen 15–20 Minuten backen. Heraus­nehmen, ca. 5 Minuten abkühlen lassen. Vorsichtig aus den Mulden heben und auskühlen lassen.
3.
Inzwischen für das Frosting Frischkäse, Honig und Apfelmus verrühren. Muffins mit der Creme bestreichen. Nach Belieben mit Nüssen verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 290 kcal
  • 3g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 34g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved