Bandnudeln mit Schinken-Pilz-Sahne

4.363635
(11) 4.4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Beutel (5 g) getrocknete Steinpilze  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 300 g   Champignons  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 2 EL   Öl  
  • 200 g   gekochter Schinken in Scheiben  
  • 400 g   Bandnudeln  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 2 EL   heller Soßenbinder  
  •     Petersilie z. Garnieren  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Steinpilze abspülen, in 1/4 l warmem Wasser einweichen. Ca. 3 l Salzwasser zum Kochen aufsetzen. Champignons putzen, waschen und fein hobeln oder in Scheiben schneiden
2.
Zwiebel schälen, würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Schinken in Streifen schneiden. Nudeln im kochenden Salzwasser ca. 8 Minuten garen
3.
Schinken und Champignons in die Pfanne geben und ca. 4 Minuten braten. Steinpilze mit Einweichwasser und Sahne zugießen. Aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen
4.
Soßenbinder einrühren und nochmals aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln abtropfen lassen und mit der Soße anrichten. Evtl. mit Petersilie garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 670 kcal
  • 2810 kJ
  • 23 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 79 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved