Blätterteig-Schnitten mit Pfirsich

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 1 Packung   (270 g) frischer Butter-Blätterteig süß oder herzhaft Kipferl und Golatschen (backfertig rechteckig ausgerollt auf Backpapier; 42 x 24 cm; Kühlregal)  
  • 150 g   Puderzucker  
  • 3 EL   Zitronensaft  
  • 1 EL   Milch  
  • 1 TL   Karamell-Aufstrich  
  • 3   Pfirsichhälften (Dose) 
  • 250 g   Mascarpone  
  • 75 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 100 g   Schlagsahne  
  •     Backpapier  
  •     Frischhaltefolie  
  •     Einmal-Spritzbeutel  

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Blätterteig entrollen, längs halbieren und vom Papier nehmen. Blätterteigscheiben auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Teig 5–10 Minuten ruhen lassen.
2.
Blätterteigscheiben ca.1 1/2–2 cm länger ausrollen. Ränder evtl. begradigen. Teig mehrmals mit der Gabel einstechen, Blechweise nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s.
3.
Hersteller) ca. 15 Minuten goldbraun backen. Aus dem Backofen nehmen und auskühlen lassen.
4.
Puderzucker, 1 EL Zitronensaft und Milch zu einem glatten dicken Guss verrühren. 2 EL Guss in eine kleine Schüssel geben. Karamell einrühren, mit Folie bedecken. Eine Teigplatte mit Zuckerguss bestreichen, ca. 1 Stunde trocknen lassen.
5.
Nach ca. 20 Minuten Karamellguss als Tupfen daraufgeben. Die andere Teigplatte in ca. 14 Streifen (ca. 3 x 12 cm) schneiden.
6.
Pfirsichhälften abtropfen lassen, pürieren. Mascarpone, Zucker, 2 EL Zitronensaft und Vanillin-Zucker verrühren. Sahne steif schlagen und unterheben. Creme in einen Spritzbeutel mit mittlerer Lochtülle füllen.
7.
Creme auf die Streifen verteilen. Pfirsichpüree daraufgeben. Teigplatte mit Guss ebenso in ca. 14 Streifen schneiden, auflegen. Sofort servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved