Blätterteig-Törtchen mit Spinatfüllung

Blätterteig-Törtchen mit Spinatfüllung Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4 Scheiben  (à 75 g) tiefgefrorener Blätterteig 
  • 1 kg  Blattspinat 
  • 1   Zwiebel 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 500 weiße Champignons 
  • 60 Butter oder Margarine 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 20 Mehl 
  • 1/2 Milch 
  • 100 mittelalter Goudakäse 
  • 1   Eigelb 
  • 4 Scheiben (ca. 20 g)  Salami 
  •     Mehl 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Blätterteigscheiben bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Teigplatten auf einer bemehlten Fläche zu Quadraten (ca. 20x20 cm) ausrollen. In 4 Förmchen (à ca. 15 cm Ø) legen.
2.
Ecken über den Rand stehen lassen. Spinat verlesen und gründlich waschen. Zwiebel und Knoblauch schälen. Knoblauch in Scheibchen, Zwiebel in Würfel schneiden. Champignons putzen, waschen und halbieren.
3.
30 g Fett in einem großen Topf zerlassen. Zwiebel und Knoblauch andünsten. Pilze mitbraten. Tropfnassen Spinat zugeben und ca. 5 Minuten dünsten, bis er zusammengefallen ist. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Restliches Fett erhitzen und Mehl darin anschwitzen. Milch unter Rühren zugeben und aufkochen lassen. Käse reiben und in der Soße schmelzen. Mit wenig Salz und Pfeffer abschmecken. Soße und Spinatgemüse mischen und in die Förmchen füllen.
5.
Eigelb und etwas Wasser verquirlen und Blätterteigecken, jedoch nicht die Ränder, damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 20-25 Minuten backen. Salamischeiben zu Rosetten drehen und die Törtchen mit je einer Scheibe garniert servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 760 kcal
  • 3190 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved