Blaubeer-Muffins auf die süße Tour

Aus Kochen & Genießen 7/2020
0
(0) 0 Sterne von 5

Der fix gerührte Teig mit Joghurt und Öl ist supersaftig und überrascht die Radler mit einer mitgebackenen Kokos-Praline

Zutaten

Für  Stück
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 125 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillezucker  
  • 50 ml   Öl  
  • 200 g   Sahnejoghurt  
  • abgeriebene Schale und Saft von 1/2   Bio-Zitrone  
  • 200 g   Mehl  
  • 1/2 Päckchen   Backpulver  
  • 50 g   TK-Heidelbeeren  
  • 12   Raffaello- Pralinen  
  • 2 TL   Puderzucker  
  • 12   Papierförmchen (à ca. 5 cm Ø) 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Eier, Zucker und Vanillezucker mit den Schneebesen des Rührgeräts ca. 4 Minuten schaumig rühren. Öl, Joghurt, Zitronenschale und -saft unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und kurz unterrühren. Zuletzt gefrorene Heidelbeeren kurz unterrühren.
2.
Teig in zwölf mit Papierförmchen ausgelegte Mulden eines Muffinblechs verteilen und je eine Praline hineindrücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C) ca. 25 Minuten backen. Auskühlen lassen. Muffins mit Puderzucker bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 250 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved