Brombeer-Muffins

5
(1) 5 Sterne von 5
Brombeer-Muffins Rezept

Zutaten

Für  Stücke
  • 250 g   Brombeeren  
  • 100 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 150 g   weiche Butter oder Margarine  
  • 100 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 200 g   Mehl  
  • 2 TL   Backpulver  
  • 4 EL   Milch  
  • 25 g   Mandelblättchen  
  • 100 g   weiße Kuvertüre  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Fett und Mehl für die Form 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Brombeeren verlesen. Marzipan grob reiben. Fett, Zucker, Marzipan und Salz ca. 5 Minuten cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch einrühren. Muffinblech (12 Mulden) ausfetten und mit Mehl bestäuben. Die Hälfte des Teiges einfüllen. 150 g Brombeeren darauf verteilen. Restlichen Teig daraufgeben. Mandelblättchen und 100 g Brombeeren darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. Aus der Form lösen. Kuvertüre fein hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen. Muffins zur Hälfte hineintauchen und auf einem Kuchengitter abtropfen lassen. Kuvertüre fest werden lassen und die Muffins vorsichtig vom Gitter lösen. Muffins mit Puderzucker bestäuben
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved