Brot-Crumble mit Hack und Wirsing

5
(1) 5 Sterne von 5
Brot-Crumble mit Hack und Wirsing Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1/2   Kopf (ca. 750 g) Wirsingkohl 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2 EL  Öl 
  • 500 gemischtes Hackfleisch 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 200 Schmand 
  • 1-2 TL  mittelscharfer Senf 
  • 3 Scheiben (à 50 g)  Krustenbrot 
  • 100 Butter 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Wirsing putzen, in Spalten schneiden und bis zum Strunk in Streifen schneiden, waschen und abtropfen lassen. Zwiebeln schälen und würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Hack darin krümelig anbraten.
2.
Kohl zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen. Zehn Minuten bei mittlerer Hitze weiterbraten. Mit 200 Milliliter Wasser ablöschen, Schmand und Senf darin verrühren. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und in ofenfeste Formen verteilen.
3.
Brotscheiben grob zerbröseln. Butter schmelzen und mit dem Brot mischen. Auf die Wirsingmischung verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 5-8 Minuten knusprig überbacken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 800 kcal
  • 3360 kJ
  • 33 g Eiweiß
  • 64 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved