Bunter Beerenkuchen vom Blech

3.75
(8) 3.8 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 800 ml   Milch  
  • 2 Päckchen   Puddingpulver "Vanille-Geschmack"  
  • 6 EL   + 450 g Zucker  
  • 375 g   Butter oder Margarine  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 380 g   Mehl  
  • 100 g   Speisestärke  
  • 3 TL   Backpulver  
  • 6 Blatt   Gelatine  
  • 750 g   Magerquark  
  • 1,75 kg   bunte Beeren (z. B. rote Johannisbeeren, Brombeeren, Himbeeren und Heidelbeeren) 
  • 2 Päckchen   klarer Tortenguss  
  •     Fett für die Fettpfanne 
  •     Frischhaltefolie  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
100 ml Milch, Puddingpulver und 6 Esslöffel Zucker glatt rühren. 700 ml Milch aufkochen. Angerührtes Puddingpulver einrühren, aufkochen und unter Rühren ca. 1 Minute köcheln. Puddingoberfläche mit Folie bedecken und ca. 2 Stunden kalt stellen. Fett, 375 g Zucker, Vanillin-Zucker und Salz cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, unterheben. Teig auf einer gefetteten Fettpfanne des Backofens (32 x 39 cm) glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 35–45 Minuten backen. Auskühlen lassen. Gelatine einweichen. Vanillepudding und Quark verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und mit etwas Puddingcreme verrühren, dann in die übrige Creme rühren. Creme auf dem Kuchenboden glatt streichen. Mit Beeren belegen. Kuchen ca. 4 Stunden kalt stellen. Tortengusspulver und 75 g Zucker in einem kleinen Topf mischen. Nach und nach 1/2 Liter Wasser einrühren. Unter Rühren erhitzen, aufkochen und gleichmäßig auf den Beeren verteilen. Kuchen nochmals ca. 1 Stunde kalt stellen
2.
7 Stunden Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 48 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved