Buttermilch-Muffins mit Heidelbeeren

Aus LECKER 9/2011
4
(5) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 250 g   Heidelbeeren  
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 150 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillezucker  
  • 125 g   weiche Butter  
  • 300 g   Buttermilch  
  • 250 g   Mehl  
  • 2 TL   Backpulver  
  • 1⁄2 TL   Natron  
  •     Salz  
  • 24 (ca. 5 cm Ø)  Papierbackförmchen  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Je 2 Papierbackförmchen ineinander in die Mulden eines Muffinbleches (12 Mulden) setzen. Ofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Her­steller). Heidelbeeren waschen, verlesen und gut abtropfen lassen.
2.
In einer großen Schüssel die Eier kurz verquirlen. Zucker, Vanillezucker, Butter und Buttermilch zufügen. Mit den Schneebesen des Rührgerätes kurz verrühren. Mehl, Backpulver, Natron und 1 Prise Salz mischen und kurz unterrühren.
3.
Heidelbeeren unterheben.
4.
Teig in die Papierbackförmchen verteilen und im heißen Ofen 20–25 Minuten backen. Muffins kurz abkühlen lassen, dann aus den Mulden heben und auskühlen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 230 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved