Ceasar Salad mit Grünkohl

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 2   Eigelb (Größe M) 
  • 1 TL   Dijonsenf  
  • 100 ml   Olivenöl  
  • 3 EL   Olivenöl  
  • 150 g   Grünkohl  
  • 50 g   geriebener Parmesankäse  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 150 g   Rosenkohl  
  • 2   Römersalat Herzen  
  • 100 g   Feldsalat  
  • 60 g   Pinienkerne  
  • 600 g   Hähnchenfilets  
  •     Backpapier  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Knoblauch schälen und fein hacken. Für das Dressing Eigelbe, Knoblauch und Senf in einer Schüssel dickcremig rühren. Nach und nach unter ständigem Rühren 100 ml Öl unterrühren.
2.
Grünkohl waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke zupfen. Mit 2 EL Öl, Parmesan, Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermengen und nebeneinander auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/Umluft: 125 °C/Gas: s. Hersteller) 15–20 Minuten knusprig backen.
3.
Blättchen vom Rosenkohl abzupfen, waschen und trocken tupfen. Blätter vom Römersalat grob zerzupfen, ebenfalls waschen und trocken tupfen. Feldsalat waschen, putzen und trocken tupfen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten, herausnehmen.
4.
Hähnchenfilets mit 1 EL Öl bestreichen, mit Salz und Pfeffer würzen. Grillpfanne erhitzen und das Fleisch darin unter Wenden ca. 4 Minuten anbraten. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: s. Hersteller) 8–10 Minuten fertig garen.
5.
Rosenkohl und Salatblätter vermengen, Pinienkerne unterheben und auf Tellern anrichten. Grünkohl und Dressing daraufgeben. Fleisch in dünne Scheiben schneiden und mit dem Salat anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 660 kcal
  • 2750 kJ
  • 49 g Eiweiß
  • 49 g Fett
  • 4 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved