Cherry Cheesecake Pie

Aus LECKER-Sonderheft 1/2015
Cherry Cheesecake Pie Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 200 + etwas Butter 
  • 100 Butterschmalz 
  • 400 + etwas + 2 EL Mehl 
  •     Salz 
  • 2 EL  + 150 g Zucker 
  • 200 TK-Kirschen 
  • 100 Nüsse (z. B. Haselnüsse) 
  • 200 saure Sahne 
  • 400 Schmand 
  • 2 EL  Weichweizengrieß 
  • 3   Tropfen flüssiger 
  •     Vanilleextrakt 
  • 4   Eier (Gr. M) 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Alufolie 

Zubereitung

105 Minuten
einfach
1.
Für den Teig 200 g Butter und Schmalz in kleine Stücke schneiden. Fettstückchen und 150 ml Wasser jeweils ca. 30 Minuten einfrieren. 400 g Mehl, 1⁄2 TL Salz und 2 EL Zucker in einer Schüssel mischen.
2.
Fettstückchen zugeben. Alles mit den Händen krümelig verreiben. Das Eiswasser zugießen. Kurz verkneten, bis gerade so ein Teig entsteht (nicht zu lange kneten!). Auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche zu einem flachen Ziegel formen (Teig ist weich, aber nach dem Kühlen ausrollbar), in Frischhaltefolie wickeln und ca. 2 Stunden kalt stellen.
3.
Für die Füllung Kirschen antauen lassen. Nüsse fein hacken. Eine Pieform (ca. 1 1⁄2 l Inhalt; 23 cm Ø; mit ca. 6 cm hohem Rand) fetten. Ca. 2⁄3 Teig auf etwas Mehl rund (ca. 34 cm Ø) ausrollen.
4.
Form damit auslegen, dabei den Rand leicht andrücken. Boden mit Nüssen bestreuen. Saure Sahne, Schmand, Grieß, Vanilleextrakt und 150 g Zucker glatt rühren. 1 Ei trennen. Eigelb und 2 Eier unter die Schmandcreme rühren.
5.
Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen. Unter die Schmandcreme heben. Zum Schluss Kirschen mit 2 EL Mehl vermischen. Vorsichtig unter die Schmandcreme heben. In die Form füllen.
6.
Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Übriges Ei verquirlen. Teigrand damit bestreichen. Rest Teig auf etwas Mehl rund (ca. 24 cm Ø) ausrollen. Mittig 2 kleine Kreise (à ca. 3 cm Ø) als Dampfabzug nebeneinander ausstechen.
7.
Teigplatte vorsichtig auf die Füllung legen. Den überstehenden Teig abschneiden. Teigrand rundum mit einer mehlierten Gabel zusammendrücken. Aus dem restlichen Teig 2 Kirschstiele und Blätter formen. Auf dem Teigdeckel an die kleinen ausgestochenen Kreise so legen, dass die Kreise wie eine Doppelkirsche aussehen.
8.
Vorsichtig andrücken. Teigdeckel mit restlichem verquirltem Ei bestreichen.
9.
Im heißen Ofen auf der unteren Schiene 50–55 Minuten backen. Ca. 15 Minuten vor Ende der Backzeit eventuell mit Alufolie abdecken. Pie aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 450 kcal
  • 7g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 34g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto:

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved