Eier Benedict (pochierte Eier mit Sauce Hollandaise)

5
(1) 5 Sterne von 5
Eier Benedict (pochierte Eier mit Sauce Hollandaise) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 5 EL  Essigessenz 
  • 8   Eier (Größe M) 
  • 1 Packung (250 ml)  Sauce Hollandaise 
  • 1   große Tomate 
  • 2   Weizen-Toastis 
  • 2 Scheiben (à 40 g)  gekochter Schinken 
  •     Kerbel und grober Pfeffer 

Zubereitung

15 Minuten
leicht
1.
Ca. 1 Liter Wasser in einem hohen Topf aufkochen. Essigessenz zufügen. Eier einzeln in einer Tasse aufschlagen und einzeln ins siedende Wasser gleiten lassen. Bei schwacher bis mittlerer Hitze ca. 5 Minuten garen.
2.
Soße in einem kleinen Topf erhitzen. Tomate waschen, putzen, vierteln und entkernen. Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Eier mit einer Schaumkelle aus dem Wasser nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
3.
Toasti halbieren und toasten. Schinkenscheiben halbieren. Je 1/2 Scheibe auf eine Toastihälfte legen, darauf je 2 pochierte Eier und etwas Soße geben. Mit Tomatenwürfeln bestreuen und mit Kerbel und grobem Pfeffer garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 23 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved