Eier in Currysoße

4.333335
(24) 4.3 Sterne von 5
Eier in Currysoße Rezept

Ein Farbenspiel für die gute Laune: Grün ist die Farbe des Lebens, gelb steht für Helligkeit und Leuchten und weiß für die Unschuld. Lasse dir die Eier in Curryssoße gut schmecken!

Zutaten

Für Personen
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 3 EL  Butter 
  • 4 EL  Mehl 
  • 1 EL  Curry 
  • 500 ml  Milch 
  • 250 ml  Gemüsebrühe 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 200 tiefgefrorene grüne Bohnen 
  • 200 tiefgefrorene Erbsen 
  • 1 Packung (250 g)  Express Spitzen-Langkorn Reis 
  •     Oregano 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Eier in Wasser wachsweich kochen. Butter schmelzen. Mehl und Curry darin anschwitzen. Mit Milch und Brühe ablöschen, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
2.
Bohnen in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit Erbsen zufügen. Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Eier abgießen, abschrecken, abkühlen lassen, pellen und halbieren. Bohnen, Erbsen und Reis abgießen. Mit Currysoße und Eiern auf Tellern anrichten. Mit Oregano garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 19 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved