Einfache Cappuccino-Torte

5
(3) 5 Sterne von 5

Zutaten

  • 175 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 150 g   Butter  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 300 g   Zucker  
  • 3 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 175 g   Mehl  
  • 2 TL   Backpulver  
  • 50 g   Cappuccino Pulver (ca. 4 EL ) 
  • 300 g   Schlagsahne  
  • 1 Päckchen   Sahnefestiger  
  • 250 g   Magerquark  
  • 250 g   Mascarpone  
  • 1-2 TL   Kakao  
  •     Fett und Paniermehl für die Form 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Schokolade grob hacken und zusammen mit der Butter auf einem heißen Wasserbad schmelzen. Abkühlen lassen.
2.
Eier, 250 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 5 Minuten schaumig schlagen. Mehl, Backpulver und Cappuccino-Pulver mischen, auf die Eischaummasse sieben und unterziehen. Dann die geschmolzene Schokoladen-Butter unterheben. Teig in eine gefettete, mit Paniermehl ausgestreute Springform (26 cm Ø) geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 25-30 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
3.
Boden aus der Form lösen. Für die Creme Sahne und Sahnefestiger steif schlagen. Quark, Mascarpone, restlichen Zucker und Vanillin-Zucker verrühren. Sahne unterheben und die Masse locker auf den Boden streichen. Torte bis zum Servieren kühl stellen. Kakao in ein Sieb geben und nach Belieben die Torte mit Hilfe einer Schablone mit Herzen verzieren. Mit restlichem Kakao bestäuben und sofort servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved