Erdbeerkuchen mit Sahne

Aus Mutti 2/2015
4.5
(4) 4.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  •     Fett und Mehl für die Form 
  • 100 g   Butter  
  • 80 g   Zucker  
  • 2 Päckchen   Vanillezucker  
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 175 g   Mehl  
  • 1⁄2 TL   Backpulver  
  • 1 TL   Öl (z. B. Sonnenblumenöl) 
  • 60 ml   Milch  
  • 800 g   bis 1 kg Erdbeeren  
  • 1 Päckchen   Tortenguss (klar) 
  • 150 ml   Himbeersirup  
  •     Schlagsahne  
  •     Springform  

Zubereitung

30 Minuten
einfach
1.
Springform fetten und mit Mehl ausstäuben. Backofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Butter, Zucker und 1 Päckchen Vanille­zucker mit den Schneebesen des Rühr­geräts cremig rühren.
2.
Eier unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit Öl und Milch unter den Butter-Ei-Mix rühren. Teig in die gefettete Form geben, glatt streichen. Im heißen Backofen ca. 20 Minuten backen.
3.
Boden aus dem Ofen nehmen. Mit einem Messer vom Rand lösen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Inzwischen Erdbeeren waschen, putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln.
4.
Boden gleichmäßig mit Erdbeeren belegen. In einem kleinen Topf Tortenguss mit 100 ml Wasser und 150 ml Himbeer­sirup mischen. Unter Rühren erhitzen und kurz aufkochen.
5.
Heißen Tortenguss sofort mit einem großen Löffel von der Kuchenmitte her auf den Erdbeeren verteilen. Auskühlen lassen. Sahne steif schlagen und dabei ein Päckchen Vanillezucker einrieseln lassen. Kuchen mit Schlagsahne servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 190 kcal

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved