Feine Biskuitrolle mit Joghurt-Himbeerfüllung

0
(0) 0 Sterne von 5
Feine Biskuitrolle mit Joghurt-Himbeerfüllung Rezept

Zutaten

  • 1 Packung  (250 g) tiefgefrorene Himbeeren 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 100 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1   Eigelb 
  • 90 Mehl 
  • 1/2 TL  Backpulver 
  • 4 Blatt  weiße Gelatine 
  • 150 Vollmilch-Joghurt 
  •     abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 75 Schlagsahne 
  • 1 EL  Puderzucker 
  •     Zitronenmelisse 
  •     Backpapier 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Himbeeren bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Eier trennen. Eiweiß und 1 Esslöffel Wasser steif schlagen. 50 g Zucker und Vanillin-Zucker dabei einrieseln lassen. Eigelb nacheinander unterschlagen. Mehl und Backpulver mischen, auf die Eischaumasse sieben und vorsichtig unterheben. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten backen. Auf ein feuchtes, mit 1 Esslöffel Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen, Backpapier abziehen und den Biskuit im feuchten Tuch einschlagen. Auskühlen lassen. Inzwischen Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Aufgetaute Himbeeren, bis auf einige zum Verzieren, pürieren, durch ein Sieb streichen und mit restlichem Zucker, Joghurt und Zitronenschale verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen, mit etwas Himbeercreme verrühren und unter die restliche Creme rühren. Kühl stellen. Inzwischen Sahne steif schlagen. Sobald die Creme zu gelieren beginnt, Sahne unterheben. Creme auf den Biskuit streichen und mit Hilfe des Tuches vorsichtig aufrollen. 3-4 Stunden kühl stellen. Biskuitrolle kurz vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben, in 12 Stücke schneiden und auf einer Platte anrichten. Mit Zitronenmelisseblättchen und restlichen Himbeeren verzieren. Ergibt ca. 12 Stücke
2.
Glasplatte: Pech & Kunte
3.
Besteck: Carl Mertens
4.
Geschirr: ASA
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 130 kcal
  • 540 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 5g Fett
  • 18g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved