Fisch-Päckchen

Aus LECKER-Sonderheft 1/2014
0
(0) 0 Sterne von 5
Fisch-Päckchen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 500 + etwas Mehl 
  • 350 + 350 g Schmand 
  • 250 weiche Butter 
  • 60 Pinienkerne 
  • 60 Meerrettich (Glas) 
  •     Salz 
  • 400 geräucherter Lachs (in Scheiben) 
  • 5 Stiel(e)  Dill 
  • 60 Kapern 
  • 1   Eigelb 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Für den Teig 500 g Mehl, 350 g Schmand und Butter in Flöckchen erst mit den Knethaken des Rührgeräts, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 45 Minuten kalt stellen.
2.
Für die Füllung Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen und abkühlen lassen. 350 g Schmand und Meerrettich verrühren. Mit Salz abschmecken. Lachs in Streifen schneiden. Dill waschen, trocken schütteln und grob hacken.
3.
Teig auf etwas Mehl ca. 1⁄2 cm dick ausrollen. 14 Kreise (à ca. 15 cm Ø) ausstechen, dabei die Reste immer wieder verkneten, ausrollen und ausstechen. Auf jeden Kreis ca. 1 EL Schmand streichen, dabei rundherum einen Rand von ca. 3 cm frei lassen.
4.
Lachs, Pinienkerne, abgetropfte Kapern und Dill auf dem Schmand verteilen. Die Teigränder über der Füllung fest zusammen­drücken.
5.
Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Teigtaschen mit etwas Abstand daraufsetzen. Eigelb und ca. 2 TL Wasser verquirlen.
6.
Taschen damit dünn bestreichen. Nacheinander im heißen Ofen ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen, warm oder kalt servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 500 kcal
  • 12 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved