close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Französische Buttercreme

3.333335
(39) 3.3 Sterne von 5

Die französische Buttercreme aus Eiern, Zucker und natürlich Butter ist perfekt geeignet für Torten, Eclaires, Macarons, Cupcakes und Co. Dank der formstabilen Textur macht sie auch unter Fondant eine gute Figur!

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Noch mehr Tipps, Tricks und Rezepte für Buttercreme findest du hier >>

Französische Buttercreme - Rezept:

Zutaten

Für  Portion
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 100 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 220 g   weiche Butter  

Zubereitung

25 Minuten ( + 20 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Eier, Zucker und Salz auf dem heißen Wasserbad unter ständigem Rühren auf mind. 60 °C erhitzen. Am besten verwendest du dafür ein Thermometer. Vom Herd nehmen.
2.
Mit dem Handmixer oder mit der Küchenmaschine ca. 20 Minuten kalt rühren. Die Eiermasse sollte danach eine Temperatur von 20-25 °C aufweisen. Schneller geht's, wenn du die Schüssel in Eiswürfelwasser kalt rührst.
3.
Butter ca. 5 Minuten mit dem Handmixer oder in der Küchenmaschine hellcremig aufschlagen. Eiercreme nach und nach unterschlagen.
4.
Unser Tipp: Die französische Buttercreme kannst du mit 2 TL Vanillepaste, 100 g geschmolzener und abgekühlter Zartbitterschokolade, etwas Likör, Kaffee, 100 g Lemoncurd oder eingekochtem Fruchtpüree aromatisieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 2580 kcal
  • 10680 kJ
  • 19 g Eiweiß
  • 234 g Fett
  • 102 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved