French-Toast-Rolls

Aus LECKER-Sonderheft 3/2015
4.7
(10) 4.7 Sterne von 5

An Tagen wie diesem wird schon beim Frühstück geschlemmt! Am besten geht das mit unseren unkomplizierten French-Toast-Rolls mit himmlischer Füllung.

Zutaten

Für Personen
  • 2   Erdbeeren 
  • 4   Minischokoküsse 
  • 2 Scheiben  Sandwichtoast 
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 2 EL  Milch 
  • 30 Butterschmalz 
  • 1 TL  Zimt 
  • 1 TL  Zucker 

Zubereitung

15 Minuten
einfach
1.
Erdbeeren waschen, putzen, klein schneiden. Von den Schokoküssen die Waffeln entfernen. Toastscheiben mit einer Teigrolle flach rollen, entrinden. Hälfte Erdbeerstückchen im unteren Drittel von 1 Toastscheibe verteilen.
2.
2 Schokoküsse darauflegen und leicht andrücken. Aufrollen und mit der Nahtseite nach unten legen. Mit dem 2. Toast ebenso verfahren.
3.
Ei und Milch verrühren. Toastrollen darin wenden. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Rollen darin mit der Nahtseite nach unten kurz anbraten. Dann ca. 2 Minuten unter Wenden goldbraun braten. Zimt und Zucker mischen, Toastrolls darin wenden. Sofort servieren.
4.
Tipp: Keine Erdbeerzeit? Die French-Toast-Rolls schmecken auch mit Heidelbeeren, Himbeeren oder aufgetauten TK-Früchten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 370 kcal
  • 8 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved