Frikadellen-Wirsing-Auflauf

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4 Scheiben   Toastbrot  
  • 3   mittelgroße Zwiebeln  
  • 400-500 g   Schweinemett  
  • 1   Ei, 2 EL Öl  
  • 750 g   Wirsing  
  • 2-3 (ca. 250 g)  Möhren  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 4 EL (40 g)  Butter  
  • 2   leicht gehäufte EL Mehl  
  • 1/4 l   Milch  
  •     geriebene Muskatnuss  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
2 Scheiben Toast einweichen. Zwiebeln schälen, fein würfeln. Mett, 1/3 Zwiebeln, Ei und ausgedrückten Toast verkneten. Daraus ca. 8 Frikadellen formen. In 1 EL heißem Öl von jeder Seite 5-6 Minuten braten
2.
Wirsing putzen, waschen und in Streifen schneiden. Möhren schälen, waschen und grob raspeln. 1 EL Öl im Topf erhitzen. Rest Zwiebeln darin glasig dünsten. Kohl und Möhren zugeben und ca. 5 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit 1/4 l Wasser ablöschen, aufkochen. Zugedeckt ca. 15 Minuten schmoren
3.
3 EL Butter im Topf erhitzen. Mehl darin anschwitzen. Milch und 1/4 l Wasser einrühren. Aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Soße mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken
4.
2 Scheiben Toast fein zerbröseln. Gemüse abschmecken und in eine gefettete Auflaufform (ca. 30 cm lang) füllen. Frikadellen und Soße darauf verteilen. Toastbrösel darüber streuen. 1 EL Butter in Flöckchen darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 30-40 Minuten goldbraun backen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 690 kcal
  • 2890 kJ
  • 30 g Eiweiß
  • 47 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved