Fruchtiger Grieß-Auflauf aus der Tasse

5
(2) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 ml   Milch  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 180 g   Zucker  
  • 90 g   Weichweizengrieß  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 300 g   tiefgefrorene gemischte Beeren  
  • 2   Eiweiß (Größe M) 
  •     Fett für die Tassen 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Milch und Salz aufkochen. Vanillin-Zucker, 60 g Zucker und Grieß einrühren, unter Rühren aufkochen und ca. 5 Minuten quellen lassen. Grieß unter gelegentlichem Rühren lauwarm abkühlen lassen
2.
Eier trennen. Eiweiß von 2 Eiern steif schlagen. Eigelbe verquirlen und unter den Grießbrei rühren. Eischnee unterheben. Beeren mit 20 g Zucker mischen und abwechselnd Grieß und Beeren in die gefetteten Tassen (ca. 500 ml Inhalt) geben. Tassen auf ein Backblech stellen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten backen
3.
Inzwischen 2 Eiweiß steif schlagen, 100 g Zucker dabei einrieseln lassen. Eischnee in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und auf jeden Auflauf einen großen Tuff geben. Im Backofen bei gleicher Temperatur nochmals 5–10 Minuten goldgelb backen und bald servieren
4.
Wartezeit ca. 15 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 16 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 79 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved