Grießbrei mit heißen Erdbeeren und Sirup

Grießbrei mit heißen Erdbeeren und Sirup Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 70 + 4 EL Zucker 
  • 1 Milch 
  •     Salz 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  •     dünn abgeschälte Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 150 tiefgefrorene Erdbeeren 
  • 125 Hartweizen-Grieß 
  • 2   Eier 
  • 500 Erdbeeren 
  • 4-6 EL  Sirup (z. B. Karamellsirup, Ahornsirup) 
  •     Backpapier 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
70 g Zucker mit 2 Esslöffel Wasser goldbraun karamellisieren. Backblech mit Backpapier auslegen. Mit Hilfe eines Löffels aus dem flüssigen Karamell 4 Gitter auf das Backpapier gießen. Milch mit 1 Prise Salz, 2 Esslöffel Zucker, Vanillin-Zucker und Zitronenschale aufkochen. Tiefgefrorene Erdbeeren mit 250 ml Wasser und 2 Esslöffel Zucker ebenfalls aufkochen und ziehen lassen. Zitronenschale aus der Milch nehmen. Grieß einrühren, aufkochen und bei schwacher Hitze unter Rühren ca. 2 Minuten quellen lassen. Topf von der Herdplatte nehmen. Weitere 2-3 Minuten quellen lassen. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Eigelb verquirlen, 2 Esslöffel Grieß unterrühren und in den restlichen Grieß rühren. Eischnee unterheben. Erdbeeren im Fond pürieren und nochmals aufkochen lassen. Frische Erdbeeren waschen, putzen, in Scheiben schneiden und in die Soße geben. Warmen Grießbrei mit den Erdbeeren anrichten, mit Sirup übergießen und mit den Karamellgittern verzieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 17g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 91g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved