Grillzubehör

Welche Anschaffungen wirklich nützlich sind

Welches Grillzubehör brauche ich? Vom Thermometer bis zum Anzündkamin – wir zeigen, welche Grill-Gadgets sich lohnen.

Grillbesteck-Amazon_ Blusmart
Die Grillzange ist ein notwendiges Zubehör beim Grillen

Ein Grill, Holzkohle und leckeres Grillgut – mehr braucht es eigentlich nicht zum Grillen. Aber: Fortgeschrittene, die etwas tiefer in die Welt des BBQs eintauchen und raffinierter grillen wollen, kommen um diverses Grillzubehör nicht umhin. Mit diesem Zubehör macht Grillen erst richtig Spaß.

 

Grillzubehör: Basics und Specials

Thermometer – für perfektes Fleisch

Optimale Grilltemperatur ausschlaggebend

Wann ist mein Grillgut perfekt gegart? Grillthermometer sind für anspruchsvolle Griller nahezu unverzichtbar. Bei der Zubereitung von Pulled Pork, Grillhähnchen oder Prime-Beef-Steaks ist die optimale Grilltemperatur ausschlaggebend für das Gelingen.

Temperatur auf Rosthöhe

Zwar verfügen Kugelgrills häufig über ein integriertes Thermometer im Deckel. Das Problem: Sie messen die Hitze an der obersten Stelle der Grillkammer. Wichtiger ist aber die Temperatur auf Rosthöhe, die dort bisweilen deutlich höher ausfallen kann. Bei schonenden, langen Garmethoden ist die Temperaturkontrolle besonders wichtig.

Die Anschaffung lohnt sich

Die Anschaffung eines Grillthermometers lohnt sich und wird sich bei der Zubereitung hochwertiger Zutaten schnell auszahlen. Gute elektronische  Thermometer messen nicht nur die Temperatur im Garraum, sondern auch die Kerntemperatur des Grillguts. Fazit: Absolutes Must-have für Perfektionisten.

Maverick ET-733 Grill-Funkthermometer


Amazon-Bestseller: Das Maverick Grill-Thermometer überwacht zwei Temperaturen gleichzeitig: die Hitze in der Grillkammer sowie die Kerntemperatur des Grillguts. Außerdem ertönt ein Signal, sobald die eingestellte Temperatur erreicht ist.

 

Anzündkamin – Grillzubehör für Ungeduldige

Für Ungeduldige und lange Grill-Sessions

Nützlich für besonders Ungeduldige und für lange Grill-Sessions: Mit einem Anzündkamin kannst du die Holzkohle schnell und sicher anzünden. Einfach Grillanzünder und Holzkohle einfüllen, durchglühen lassen und dann in den Grill kippen. Zwar ist ein Anzündkamin nicht unbedingt notwendig, hat aber ein paar entscheidende Vorteile.

Holzkohle glüht schnell und effizient durch

Durch die spezielle Konstruktion kannst du im Vergleich zu anderen Methoden eine ganze Menge Zeit sparen, da durch den Kaminzugeffekt die Holzkohle schnell und effizient durchglüht. Außerdem erleichtert er durchgehendes Grillen über einen längeren Zeitraum, da du mit dem Anzündkamin bereits durchgeglühte Holzkohle in den Grill nachfüllen kannst.

Da Anzündkamine extrem heiß werden, empfehlen wir dir, immer hitzefeste Grillhandschuhe zu tragen.

Eine Besondere Variante des Holzkohlegrills bei der keine Hilfsmittel zum Anzünden der Kohle notwenig sind ist der: Rauchfreier Holzkohlegrill

Weber Anzündkamin Rapidfire


Der „Rapidfire“ ist der Amazon-Bestseller der Premium-Grillmarke Weber – schnell, robust und sicher zu handhaben. Einfach zwei Stück Grillanzünder einlegen, Holzkohle auffüllen und in 15 Minuten ist die Kohle durchgeglüht. So macht Grillen Spaß!

 

Grillhandschuhe – Grillzubehör für deine Sicherheit

Grillhandschuhe schützen vor Hitze, Funkenflug und Schmutz. Gerade beim Anzünden der Holzkohle und beim Nachfüllen von heißen Kohlen kann es ziemlich brenzlig werden. Deshalb empfehlen wir, immer Handschuhe zu tragen. Beim Kauf solltest du darauf achten, dass die Handschuhe besonders hitzefest sind und über fünf Finger verfügen. Fäustlinge können wir nicht empfehlen, da du damit weniger Griffgefühl und somit weniger Sicherheit hast.

Weber Grillhandschuh-Set


Diese Grillhandschuhe von Weber bestehen aus Kevlarmischgewebe und sind somit hitze- und feuerbeständig, robust, reißfest und langlebig. Mit diesen Handschuhen lässt sich sogar problemlos ein heißer Kohlekorb verschieben. Das Set ist in zwei Größen erhältlich.

 

Grillbesteck – ohne dieses Grillzubehör geht nichts

Unbedingt Grillzange

Was du auf jeden Fall brauchst, ist eine Grillzange. Damit kannst du das Grillgut wenden, ohne dabei das Fleisch zu verletzen, wodurch letztendlich der Saft austritt, in die Glut tropft und das Fleisch unnötig austrocknet.

Pinsel und Pfannenwender wichtig

Nützlich ist außerdem ein Pinsel, um das Grillgut mit Saucen oder Marinaden zu benetzen – unverzichtbar für BBQ-Klassiker wie Spareribs. Und wenn du Burger-Patties, Gemüse oder empfindlichen Fisch grillen möchtest, brauchst du zu guter Letzt noch einen Pfannenwender. Tipp: Einzeln kosten diese Utensilien häufig mehr, als wenn du dir gleich ein komplettes Set zulegst.

Grillbesteck-Koffer


Hochwertige Komplett-Ausstattung im praktischen Koffer: Dieses Set besteht aus Zange, Gabel, Pinsel und Spatel sowie einer Reinigungsbürste und vier kleinen Spießen für Maiskolben. Das klassische Grillzubehör, welches man immer beim Grillen dabei haben sollte.

 

Pizzastein – Grillzubehör für italienische Extrawünsche

Für jeden Grill mit Deckel

Du liebst Pizzen, außen kross und mit saftigem Belag? Dann solltest du über die Anschaffung eines Pizzasteins nachdenken. Vorausgesetzt, du besitzt einen Kugelgrill oder einen Grill mit Deckel.

Pizza wird in wenigen Minuten schön kross

Damit Pizzen wie beim Italiener gelingen, ist eine ganze Menge Hitze notwendig. Zwar erreichen gute Kugelgrills bereits ziemlich hohe Temperaturen – ein Pizza- oder Schamottstein kann jedoch zusätzlich Hitze speichern. Dadurch wird die Pizza in wenigen Minuten schön kross und wirft im Idealfall Blasen am Rand – ohne, dass der Belag verbrennt oder vertrocknet.

Pizzasteine funktionieren auch im heimischen Ofen

Pizzasteine werden direkt auf den Grill gelegt und müssen mindestens eine halbe Stunde vorher aufheizen. Der Kauf lohnt sich nicht nur für die Grillsaison, da Pizzasteine auch im heimischen Ofen funktionieren.

Vesuvo Pizzastein


Mit diesem Pizzastein wird dein Grill zum heißen Steinofen. Er ist in verschiedenen Größen erhältlich und wird mit Pizzaschaufel, Rezeptbuch und einer Packung Pizzamehl geliefert. Für original italienische Pizzen oder Flammkuchen – außen kross und innen saftig.

 

Hähnchen-Bräter – Grillzubehör damit es schön saftig wird

Um ein ganzes Hähnchen im Grill zuzubereiten, wird häufig eine leere Bierdose im Inneren des Hähnchens als Hilfsmittel empfohlen. Wer jedoch öfters Grillhähnchen zubereiten möchte, ist mit einem anständigen Hähnchen-Bräter besser bedient. Sie sind stabil, spülmaschinenfest und besitzen einen praktischen Griff.

Rösle Hähnchen-Bräter


Der Edelstahl-Hähnchen-Bräter der Traditionsmarke Rösle ist auch für kleine Enten oder anderes Geflügel geeignet. Er besitzt außerdem einen 250-ml-Behälter für Marinaden oder andere Flüssigkeiten zum Aromatisieren.

 
 

Grillzubehör im Test

Finde hier das Topseller Grillzubehör Set bei Amazon

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved