Hackbraten mit Jägersoße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   Champignons  
  • 2 EL   + etwas Öl  
  • 1   Brötchen (vom Vortag) 
  • 2-3 Stiel(e)   Petersilie  
  • 800 g   gemischtes Hack  
  • 1   Ei, 2 EL Tomatenmark  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 1   Zwiebel  
  • 100 ml   Milch  
  • 1 TL   klare Brühe  
  • 2-3 EL   Soßenbinder  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Pilze putzen, waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Hälfte Pilze in 1 EL heißem Öl goldbraun braten. Auskühlen und abtropfen lassen
2.
Brötchen einweichen. Petersilie waschen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. Käse reiben
3.
Hack, Ei, ausgedrücktes Brötchen, Tomatenmark, gebratene Pilze, Hälfte Petersilie, Salz und Pfeffer verkneten. Zum Laib formen und auf ein gefettetes Backblech legen. Rest Petersilie und Käse darüberstreuen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) ca. 1 1/4 Stunden braten
4.
Zwiebel schälen, würfeln. Mit restlichen Pilzen in 1 EL heißem Öl goldbraun braten. 300 ml Wasser, Milch und Brühe einrühren, aufkochen. Binden und abschmecken. Alles anrichten, mit Petersilie garnieren. Dazu schmecken Pommes frites oder Salzkartoffeln
5.
Getränk: kühler Cidre
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 37 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved