Hackbraten mit Petersilie und Kerbel

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 100 g   Weißbrot, vom Vortag  
  • 5 EL   Milch  
  • 2   Zwiebeln  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • je 1/2 Bund   Kerbel und Petersilie  
  • 800 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 2   Eier (Größe M) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Brot in Würfel schneiden, mit Milch beträufeln. Zwiebeln und Knoblauch schälen, grob würfeln. Kräuter waschen, trocken tupfen. Blätter abzupfen und, bis auf etwas Petersilie zum Garnieren, hacken. Brot, Kräuter, Zwiebeln und Knoblauch im Universalzerkleinerer fein zerkleinern. Mit Hack und Eiern verkneten, mit Salz und Pfeffer würzen
2.
Eine Kastenform (ca. 1 Liter Inhalt) fetten, Hackmasse hineingeben und festdrücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 40–50 Minuten backen. Mit beiseitegelegter Petersilie garnieren. Dazu schmeckt Tomatensoße
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 31 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved