Hackfleisch mit Paprikagemüse

Hackfleisch mit Paprikagemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 Nudeln (z. B.: Tortiglioni) 
  •     Salz 
  • 1   Zwiebel 
  • 500 bunte Paprikaschoten 
  • 2-3 EL  Öl 
  • 400-500 gemischtes Hackfleisch 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  • 200 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  •     (3 Stiele Thymian?) 
  • 150 Creme fraîche 
  •     Thymian 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Inzwischen Zwiebel schälen, fein würfeln. Paprika putzen, waschen, in Stücke schneiden. Öl erhitzen. Zwiebel und Hack darin ca. 5 Minuten bei starker Hitze anbraten. Paprika zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen, Tomatenmark unterrühren, weitere 5 Minuten braten. Mit Brühe ablöschen, ca. 5 Minuten köcheln. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eventuell auch frischen Thymian zum Würzen benutzen. Crème fraîche entweder in die Pfanne rühren, oder als Klecks portionsweise auf dem Essen anrichten. Mit den Nudeln vermengen und mit Thymian garnieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 710 kcal
  • 2980 kJ
  • 32g Eiweiß
  • 38g Fett
  • 60g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved