Hähnchengeschnetzeltes auf Toast

Hähnchengeschnetzeltes auf Toast Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 Hähnchenfilet 
  • 2 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Packung (300 g)  tiefgefrorene Erbsen und Möhren 
  • 1 Glas (370 ml)  Stangenspargel 
  • 1   Beutel Crème fraîche Sauce (Raffinesse) 
  • 1 TL  Zitronensaft 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 4 Scheiben  Toastbrot 
  •     Petersilie 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Hähnchenfleisch in dünne Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin kräftig anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. 1/8 Liter Wasser ins Bratfett gießen. Erbsen und Möhren zugeben und zugedeckt ca. 10 Minuten garen. Spargel auf ein Sieb gießen, Spargelwasser dabei auffangen. Spargel in Stücke schneiden. Nochmals 1/8 Liter Wasser und 50 ml Spargelwasser zu den Erbsen und Möhren gießen. Crème fraîche-Pulver einrühren und 1 Minute unter Rühren kochen lassen. Spargel und Hähnchenfleisch zufügen, kurz darin erhitzen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Petersilie waschen, fein hacken und über das Hähnchengeschnetzelte streuen. Toastbrot goldbraun rösten und auf Teller legen. Hähnchengeschnetzeltes darauf verteilen. Mit Petersilie garnieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 29g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved