Hefekuchen vom Blech mit Sommerpflaumen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 100 ml   Milch  
  • 50 g   weiche Butter oder Margarine  
  • 1/2 Würfel (21 g)  frische Hefe  
  • 100 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 250 g   Mehl  
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 500 g   Sommer-Pflaumen  
  • 500 g   Speisequark (20 % Fett i. Tr.) 
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Päckchen   Soßenpulver "Vanille-Geschmack"  
  •     Fett und Mehl für das Blech 
  •     Alufolie  

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Milch lauwarm erwärmen. Fett darin schmelzen. 50 ml Milch-Fett-Mischung und Hefe verrühren. 25 g Zucker, Salz und Mehl in einer Schüssel vermengen und in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe-Milch in die Mitte gießen und mit etwas Mehl vom Rand verrühren. Mit Mehl bedecken und ca. 15 Minuten gehen lassen, bis die Oberfläche Risse bekommt
2.
Übrige Milch und 1 Ei zugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen
3.
Pflaumen waschen, vierteln und Steine entfernen. Pflaumen in Spalten schneiden. Quark, Vanillin-Zucker, 75 g Zucker, 5 Eier und Soßenpulver verrühren
4.
Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig (etwas größer als 1/2 Backblech; ca. 33 x 21 cm) ausrollen. Gut die Hälfte des Backblechs fetten, mit Mehl bestäuben und mit gefalzter Alufolie halbieren. Teig auf der gefetteten Hälfte auslegen. Pflaumenspalten auf dem Teig verteilen und mit dem Guss übergießen. Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 30–40 Minuten backen. Oberfläche die letzten ca. 10 Minuten evtl. mit Alufolie abdecken
5.
Kuchen aus dem Backofen nehmen und auskühlen lassen. Kuchen in Stücke schneiden und servieren
6.
Wartezeit ca. 45 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved