Herzhafte Sardinen-Törtchen

Herzhafte Sardinen-Törtchen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 2   quadratische Scheiben tiefgefrorener Blätterteig (à ca. 45 g) 
  • 50 getrocknete Tomaten in Öl 
  • 100 Doppelrahm-Frischkäse 
  • 1 EL  Senf 
  • 1 TL  getrockneter Oregano 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Dose(n) (125 g)  Sardinen mit Haut und Gräten in Öl 
  • 6 TL  Olivenöl 
  • 30 Parmesankäse 
  • 50 Rauke 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Teigplatten nebeneinanderlegen und bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Tomaten abtropfen lassen und in Würfel schneiden, mit Frischkäse, Senf und Oregano mischen, mit Salz und Pfeffer würzen
2.
Blätterteigscheiben aufeinanderlegen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig (ca. 20 x 30 cm) ausrollen. In 6 Quadrate (à 10 x 10 cm) schneiden, mit einer Gabel mehrmals einstechen. Quadrate auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: s. Hersteller) 5–7 Minuten backen
3.
Sardinen abtropfen lassen, Filets teilen, dabei die Gräten entfernen. Blech aus dem Backofen nehmen, Teigquadrate mit Frischkäse bestreichen, dabei am Rand ca. 1 cm frei lassen. Sardinen auf die Törtchen verteilen. Jedes Törtchen mit 1 TL Olivenöl beträufeln. Bei gleicher Temperatur ca. 10 Minuten weiterbacken
4.
Parmesan hobeln oder reiben. Rauke waschen und gut abtropfen lassen. Törtchen aus dem Backofen nehmen, mit Parmesan und Rauke bestreuen
5.
Wartezeit ca. 30 Minuten

Ernährungsinfo

6 Stück ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 6g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved