Holsteiner Kartoffelsuppe

Holsteiner Kartoffelsuppe Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Kartoffeln 
  • 1 Bund (ca. 600 g)  Suppengrün 
  • 100 durchwachsener, geräucherter Speck 
  • 1-2 EL  Öl 
  • 1 1/2 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1/2 TL  getrockneter Majoran 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 100 Zwiebeln 
  • 20 Butter oder Margarine 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln waschen, schälen und in Würfel schneiden. Suppengrün putzen, waschen und abtropfen lassen. Möhren und Sellerie würfeln, Porree in Ringe schhneiden. Speck in feine Würfel schneiden.
2.
Öl in einem Topf erhitzen und den Speck darin kross auslassen. Kartoffeln und Suppengrün zufügen, kurz andünsten und mit Brühe ablöschen. Majoran zufügen, aufkochen und zugedeckt 15-20 Minuten kochen.
3.
Inzwischen Petersilie waschen, trocken tupfen und hacken. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Fett in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelringe goldbraun braten. Die Hälfte der Petersilie in die fertige Kartoffelsuppe rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
In einer Terrine anrichten und mit gerösteten Zwiebelringen und restlicher Petersilie bestreut servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 11g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 37g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved